Kontakt | Datenschutz

Geschichte

Im Publikum war der begeisterte Jazzer Alex Götzinger (Keyboard), der bei der nächsten gemeinsamen Probe mitmachte und auch Toni Straka (Bass) mitbrachte. Das war die eigentliche Geburtsstunde der Swinging Leaders. Der Profi Richard Barnert übernahm nach dem Ausscheiden von Toni Straka die Rolle des Bassisten. Aurelia Tschida (Trompete), Karl Maier (Posaune,Vocals), Nadja Mader (Vocals), Sepp Maier (Klarinette) und Daniela Schwarz (Vocals) traten zwischen 2004 und 2011 immer wieder mit der Band auf und waren teilweise fixe Mitglieder des Ensembles. Die Posaunistin Ursula Niederbrucker gastierte ebenfalls bei Konzerten.


« Zurück